Home
-- Kosten
-- News
Häuser
•  Bungalows
  ◦      bis 115 qm
◦     115-140 qm
◦     über 140 qm
•  1,5 Geschosse
◦      bis 120 qm
◦     120-130 qm
◦     130-145 qm
◦     145-155 qm
◦     155-170 qm
◦     über 170 qm
•  2 Geschosse
  ◦      bis 125 qm
◦     125-150 qm
◦     über 150 qm
Classi 155
Classi 160
Classi 170
Classi 180
Classi 200
Classi 220
Classi 250
Classi 300
•  Doppelhäuser
-- Impressum

 

Scharf kalkulierte Festpreise

eines Fertighauses


Viele Familien träumen von einem Einfamilienhaus und diese Wünsche lassen auch verwirklichen. Ein Neubau eines eigenen Heimes bei aktuellen günstigen Hypothekenzinsen macht den Hausbau besonders attraktiv und empfehlenswert. Diese Zinsen sind schon seit längerer Zeit niedrig und das ist für die Bauherren von enormer Bedeutung.
Die Fertighäuser sind bei den Bauherren immer gefragter. Die Objekte sind preisgünstig und ein Bauvorhaben lässt sich sehr gut kalkulieren. Denn die Voraussetzung eines jeden Bauvorhabens ist eine die Baufinanzierung. Da bleiben die Kosten in finanziellen Rahmen und die Preise „laufen nicht aus dem Ruder“ Und gerade bei der Fertighaus Bauweise kann man die Kosten hervorragend kalkulieren – die Preise sind hier Festpreise. Die niedrigen Preise der Fertighäuser sind möglich durch das Produzieren von mehreren diesen selben Elementen gleichzeitig und das Einkaufen von großen Mengen von hochwertigen Materialien bei Firmen. Diese Faktoren erlauben die Herstellungskosten niedrig zu halten und die Häuser preisgünstig und mit festen Preisen anzubieten. Preisgünstig bedeutet nicht billig. Diese Häuser sind von höchster Qualität, gebaut aus Materialien von namhaften Herstellern und garantieren eine Energieeffizienz, weil sie nach aktuellen deutschen Richtlinien als Niedrigenergiehäuser gefertigt sind.
Einfamilienhaus – Fertigbau hat einen garantierten Festpreis. Am günstigsten ist es ein Haus, so wie es im Prospekt dargestellt ist, zu kaufen. Man kann natürlich auch ein Fertighaus nach eigenen Wünschen ändern lassen, was aber mit einer Preisanpassung verbunden ist. Meistens lassen sich die Bauherren zusätzliche Balkone oder Erker einbauen und der Preis wird dadurch höher, manchmal aber verzichten sie auf manche Sachen und das Haus wird dadurch weniger kosten.
Für alle Bauherren ist es besonders wichtig sich beim Hausbau nicht zu übernehmen und die Finanzierung ihres Bauvorhabens auf solider und gut kalkulierbarer Basis darstellen. Behilflich dabei sind die Beratungsgespräche bei einer Bank oder einem Finanzberater.
Ein eigenes Haus ist auch eine gute Altersvorsorge für die Menschen, da sie statt Miete zu zahlen, ihr Eigentum abzahlen und später im Alter keine finanziellen Belastungen in der Hinsicht haben. Der Bau eines Einfamilienhauses - Fertighauses hat viele Vorteile. Die rasche Entwicklung des Projektes und die Möglichkeit schon nach etwa 6-8 Monaten in eigenem Heim zu wohnen, Energieeffizienz und umweltfreundliche Bauweise der Häusern, die hochwertige Materialien und exzellente Qualität der Objekte und die sehr große Auswahl von verschiedenen Modellen überzeugen die Bauherren.
Die Festpreisgarantie beim Einfamilienhaus -Bau in Fertigbauweise ist dabei von besonderer Bedeutung. Man erlebt hier keine bösen Überraschungen. Bei einer Bemusterung wählt ein Bauherr die Innenausstattung wie die Duschkabinen und/oder die Badewannen, die Fliesen, die Bodenbelege und kennt von Anfang an den Preis dafür. Man kann sich für die Standard-Artikel entscheiden oder luxuriöse Modelle auswählen. Beim Bau eines Fertighauses braucht sich ein Bauherr nicht um das Wetterlage zu kümmern, da sie keinen Einfluss auf das Dauern des Bauens hat. Die Wände und Dach des Hauses werden im Werk hergestellt und innerhalb von ein paar Tagen auf dem Grünstück aufgebaut. Bei einer Montage dabei zu sein ist schon ein Erlebnis. Zuzusehen wie schnell ein Haus wächst und nach 1-2 Tagen auf der Parzelle fertig steht, macht wirklich Spaß. Die Innenarbeiten dauern in der Regel ungefähr 8 Wochen.
 

 
 
 

 

Hausideen - Vertrieb für Fertighäuser  |  info@hausideen.eu