Home
-- Kosten
-- News
Häuser
•  Bungalows
  ◦      bis 115 qm
◦     115-140 qm
◦     über 140 qm
•  1,5 Geschosse
◦      bis 120 qm
◦     120-130 qm
◦     130-145 qm
Hausi 131
Hausi 132
Hausi 134
Hausi 136
Hausi 138
Hausi 140
Hausi 142
Hausi 145
◦     145-155 qm
◦     155-170 qm
◦     über 170 qm
•  2 Geschosse
  ◦      bis 125 qm
◦     125-150 qm
◦     über 150 qm
•  Doppelhäuser
-- Impressum

 

Diese Seite befindet sich in Umbau !

 

 
 

 

Ein Fertighaus mit günstigem Preis

 

Ein großartiges Einfamilienhaus zum kleinen Preis ist dieses attraktive Fertighaus. Junge Familien werden sich in dem offen gestalteten Erdgeschoss wohlfühlen, weil man von jedem Platz aus miteinander kommunizieren kann und die Kinder im Blick hat. Je nachdem, für welchen Grundriss die Entscheidung fällt, steht entweder ein großer Hauswirtschaftsraum und ein separates Gäste-WC oder eine große Garderobe zur Verfügung. Für Preis von diesem Fertighaus wirkt sich das nicht aus.

Das Obergeschoss beherbergt ein großes Schlaf- sowie zwei Kinderzimmer und das Bad. Satteldach mit Dachneigung 40°.

 

Wenn der Neubau eines Hauses ansteht gilt es vieles zu beachten. Zunächst muss der Preisrahmen abgesteckt werden, in welchem der Hausbau möglich ist, eine Finanzierungsberechnung wird notwendig um Belastungsgrenzen auszuloten, aber auch die Frage nach der Ausführung des geplanten Bauvorhabens gewinnt in dieser Phase bereits ein außerordentlich wichtige Bedeutung. Die elementare Frage stellt sich dabei, ob es sich um den Bau eines Fertighauses handeln soll, oder ob der Massivbauweise der Vorzug gegeben werden soll? Fertighäuser sind in der Regel günstig, inwieweit ein Fertighaus allerdings einen günstigeren Preis hat als die Massivbauweise, hängt maßgeblich auch von der jeweiligen Ausführung, der Hausgröße, diversen Sonderwünschen, wie beispielsweise der Wunsch nach einer Sauna, der Frage ob das Haus unterkellert werden soll und vielen anderen Faktoren, ab.

 

Fertighäuser Preise durch Festpreis gut kalkulierbar

Wenn es um den Preis eines Fertighauses geht ist einer der wichtigsten Aspekte der Festpreis, welcher eigentlich von allen Fertighausanbietern angeboten wird. So lässt sich die gesamte Baufinanzierungsplanung auf ein verhältnismäßig sicheres Fundament stellen, wenn der Preis durch eine Festpreisgarantie begrenzt wird. Denn genau die Problematik von ausufernden Kosten stellt sich sehr oft bei der Massivbauweise dar. Hier wird zwar dann auch vor Baubeginn eine Kostenkalkulation vom Bauträger oder Haushersteller angeboten werden, diese wird dann allerdings leider oft nicht eingehalten. Dies muss nicht unbedingt in der Verantwortung des Massivhauses Herstellers liegen. Beispielsweise kann sich die Bauphase durch widrige Witterungsverhältnisse erheblich in die Länge ziehen, Kosten fallen allerdings dann dennoch an und wenn es vielleicht auch nur lange Bauzeitzinsen sind. Beim Fertighaus lässt sich dies ausschließen, ein Fertighaus wird bereits im Werk fix und fertig gebaut und erst nach völliger Fertigstellung geht es dann in die Aufbauphase. Und diese ist zumeist nur wenige Tage lang.

 

Beim Fertighaus sind auch Eigenleistungen möglich.

Dadurch, dass bei Fertighäusern auch Eigenleistungen möglich sind, kann der Bauherr hier einiges einsparen. Landläufiger Meinungen und Informationen nach, sind viele der fälschlichen Annahme, dass Fertighäuser nicht durch Eigenleistungen günstiger werden können. Die Preise lassen sich hier sogar deutlich durch "selbst anpacken" verringern, dies machen sogenannte Ausbauhäuser möglich. Es wird vom Fertighersteller dann nur das Material bestimmter Gewerke sowie das nötige Know-How geliefert, die Fertigstellung erfolgt dann durch den Bauherrn selbst in Eigenregie. Somit können die Preise, wenn man Fertighäuser in Ausbauweise ordert, erheblich reduziert werden und somit die gesamte Baumaßnahme oft erst möglich machen.

 

Hausideen - Vertrieb für Fertighäuser  |  info@hausideen.eu