Home
-- Kosten
-- News
Häuser
•  Bungalows
  ◦      bis 115 qm
◦     115-140 qm
◦     über 140 qm
•  1,5 Geschosse
◦      bis 120 qm
◦     120-130 qm
◦     130-145 qm
◦     145-155 qm
◦     155-170 qm
Hausi 157
Hausi 160
Hausi 162
Hausi 165
Hausi 167
Hausi 170
◦     über 170 qm
•  2 Geschosse
  ◦      bis 125 qm
◦     125-150 qm
◦     über 150 qm
•  Doppelhäuser
-- Impressum

 

Perfektion im Hausbau - Fertighaus

 

Ein Hausbau ist eine von wichtigsten Investitionen im Leben eines Menschen. Viele träumen von einem eigenen Einfamilienhaus und jahrelang dafür sparen. Und dann kommt die Zeit, dass die Träume wahr werden; das Haus wird gebaut. Die Träume verwirklichen zu können ist wirklich eine wunderbare Sache. Vom einen eigenen Haus profitiert die ganze Familie. Jedes Familienmitglied hat seinen privaten Bereich. Man kann sich zurück ziehen oder gemeinsam mit der Familie die Zeit verbringen. Ein Haus zu haben, ist eine gute Altersvorsorge zu haben. Ein Einfamilienhaus bietet Unabhängigkeit und Geräumigkeit für die ganze Familie. Ein eigener Garten erlaubt kreativen Hobbygärtnern malerische, blumenreiche Flächen zu beschaffen und eigenes Gemüse einzupflanzen oder sich nur auf ein paar Obstbäume und eine Wiese zu beschränken. Es gibt viele Möglichkeiten einen Garten zu gestalten.
Nach den Gesprächen mit seiner Familie hat ein Bauherr eine Vorstellung von der Größe seines zukünftigen Domizils. Jetzt müsste die notwendige Finanzierung geklärt werden. Bei einer Bank kann man nachfragen und sich beraten lassen. Die Höhe des Eigenkapitals spielt dabei eine große Rolle. Manchmal kann man die Eigenleistungen als Eigenkapital berechnen lassen. Es ist wichtig sich bei einem Finanzberater zu informieren um zu wissen, welches Budget man zur Verfügung hat. Dann kann ein wunderschönes Haus geplant werden. Man kann konventionell bauen oder ein Fertighaus kaufen. Diese zweite Möglichkeit wird immer öfter von den potenziellen Bauherren gewählt. Auf der Internetseite findet man Fertighäuser von verschiedenen Größen und Typen. Die Grundrisse kann man beliebig ändern. Da aber bei jedem Haustyp mehrere Grundrisse vorhanden sind, findet man oft den richtigen. Bei einem Fertighaus erfolgt die Planung genauso wie bei einem konventionell gebauten Haus. Bevor der Hausbau in Angriff genommen wird muss der Bauherr eine Entscheidung treffen, welches Haus er bauen möchte. Ein Fertighaus stellt eine attraktive und bevorzugte Bauweise dar, weil es in kürzester Zeit realisiert werden kann. Das liegt an den vorgefertigten Bauteilen, die in dem Werk hergestellt werden. Die moderne Technologie erlaubt fertige Elemente (schon mit Fenstern und Türen) in einer Halle anzufertigen. Da alles unter einem Dach produziert wird, spielt die Wetterlage bei der Anfertigung eines Fertighauses keine Rolle. Die Vielfalt der angebotenen Haustypen der verschiedenen Fertighäuser ist groß. So gibt es die Domizile im Stil eines Landhauses, einer Stadtvilla, im klassischen oder in einem modernen Architekturstil. Man kann repräsentative Villen oder Winkelhäuser als Fertighaus bauen. Auch die individuellen Entwürfe können als Fertighäuser realisiert werden. Natürlich unterscheiden sich die einzelnen Bauprojekte in ihren Kosten für Planung, Grundstück, Baunebenkosten und Innenausbau. Die Preise für ein Fertighaus sind fest. Es gibt zahlreiche Fertighaushersteller. Bei einem Beratungsgespräch mit einem Firmenberater können Sie sich unverbindlich informieren. Oft wünscht sich ein Bauherr einige Veränderungen im Grundriss vorzunehmen. Das ist kein Problem. Da ein Einfamilienhaus das neue Zuhause der ganzen Familie werden soll, werden auch die individuellen Raumwünsche, wie begehbare Kleiderschränke, großes Badezimmer, offene Wohnküche und die verschiedenen Bauformen, wie Erker oder Wintergarten, bei der Planung berücksichtigt. Auch für Rollstuhlfahrer, gibt es spezielle Lösungen im Hausbau, die die barrierefreien Räume mit stufenlosem Eingang, breiten Türen und höhenverstellbarer Küche bieten. Es werden schlüsselfertige Häuser und Ausbauhäuser angeboten. Bei einem schlüsselfertigen Fertighaus muss der Bauherr eine Küche und Möbel reinbringen und die Lampen aufhängen. Der Rest ist fertig. Das Haus ist trocken und kann sofort bewohnt werden. Bei einem Ausbauhaus erfolgt der Innenausbau in Eigenregie eines Bauherrn. Die Entscheidung den Hausbau komplett vom Fertighausanbieter durchführen zu lassen oder auch selbst einzupacken, wird immer individuell getroffen und hängt von dem vorhandenem Kapital und den Lebensumständen einer Bauherrenfamilie ab. Manche haben viel Zeit, sind handwerklich begabt und freuen sich auf solche Herausforderung wie das Innenausbau eigenen Hauses. Die Anderen wieder wollen lieber den Handwerkern von der Firma die Arbeiten überlassen.
Von dem Abschließen eines Kaufvertrages bis zum Einzug ins Haus dauert im Schnitt etwa 8 Monate (bei schlüsselfertigem Haus). So kann sich eine Familie ein Haus zu Beispiel im März kaufen und bis zum Weihnachten schon drin wohnen.

 

 
 
 

 

Hausideen - Vertrieb für Fertighäuser  |  info@hausideen.eu